Heizlast- und Rohrnetzberechnung bei Heizungsmodernisierung

Heizlast- und Rohrnetzberechnung bei Heizungsmodernisierung 1024 576 KARL GRÜNER GmbH

Gute Planung ist alles!

Bei Kesselsanierungen gehen wir auf Nummer sicher und sichern unseren Kunden Fördermittel. Eine gute Planung wirkt sich zudem über Jahrzehnte auf Ihren Energieverbrauch und die Systemqualität aus.

Hier handelt es sich um eine Nachberechnung der Heizlast- und Rohrnetze im Bestand. Ein neuer Scheitholzkessel von HDG soll hier den bisherigen Heizkessel ersetzen. Die möglichen Zuschüsse für diese Heizungsmodernisierung erhält man nur wenn man einen hydraulischen Abgleich durchführt, welcher nur mit ausführlichen Berechnungen korrekt durchgeführt werden kann.

In diesel Fall haben wir vorhandene Pläne digitalisiert und in ein 3D-Modell mit den zur Bauzeit üblichen Baumaterialien eingepflegt. Daraus entsteht eine sehr genaue Berechnung der benötigten Wärmeenergie. Wir bieten diesen Service unseren Kunden bei jedem Kesseltausch an.

Im Neubau sind diese Berechnungen bei uns immer automatisch dabei 🏡